Mauritio Paladora – She’s in the Block
Dirk Chittka – Meine Zeit mit Dir
Mauritio Paladora – Where the wind blows
DJ Vanelle – „Geil war’s nicht“ | Die neue Single
Marianna Masadi – Wenn ich an dich denke
„Live fast die punk“ – Uli Sailor präsentiert Punkrock-Piano-EP
Nancy Su – „You gave me“: Eine musikalische Umarmung, die Wärme spendet
Foto: Telamo

Ein ganz persönlicher Blick auf das Abschiedsalbum von Andreas Martin „Hier in dem Moment“

Nach 40 Jahren und schweren Schicksalsschlägen beendet Andreas Martin mit dem Album „Hier in dem Moment“ seine großartige Karriere. Für mich war er von Anfang an ein Lieblingsinterpret. Bereits bei „Wenn du weinst“ wurde ich hellhörig und als er als der Schöne mit dem Hit „Amore Mio“ (so titelte damals die BRAVO) die Hitparade stürmte, wurde ich zum Fan. Erste Fanclubkontakte, der schwierige Weg, das erste Album zu bestellen, die erste Begegnung, eigene Mixe von Songs, viele Live-Auftritte und viele weitere Lieblingshits später soll jetzt Schluss sein. Mittlerweile steht sein Sohn Alexander auf den Bühnen und führt die Tradition weiter und der Abschied vom Schlagersänger Andreas Martin ist nun gekommen, auch wenn nicht nur ich dieses kaum glauben kann und auch nicht wirklich glauben mag. Denn nun endet die Hoffnung auf ein Wiedersehen irgendwo auf einer Bühne.

Die neuen Songs wurden noch nie veröffentlicht und viele Fans spekulieren, ob darunter nicht auch Titel sind, die bereits für vorangegangene Alben produziert wurden. Diese Vermutung teile auch ich, aber von Thema und Stimme sind auf jeden Fall auch brandneue Songs dabei.

Auf jeden Fall ist der Titelsong „Hier in dem Moment“ neu, denn er besingt die Sehnsucht nach jemanden, der weit weg ist. Die enge Verbindung zwischen Andreas Martin und seiner Frau passt dazu. Viel Gefühl zum Abschied ist da zu hören und wird nicht nur mich noch lange begleiten.

„Ich will nicht nur diese Nacht mit dir“ ist nach meinem Empfinden nicht neu, aber ein wundervoller, typischer Andreas Martin. Außerdem eignet sich der Song hervorragend für einen DJ-Mix und könnte so die Tanzflächen zum Glühen bringen. Schon diese Version hat da richtig Drive.

„Gestern heut und immer wieder“ schließt sich da passend an und hier schwingt die große Liebe mit, die nie vergehen soll.

„Ich wollte alles teilen mit dir“ ist vom Text ein Blick zurück und besingt den Anfang einer großen Liebe und die Hingabe darin. Der Song hat ein gutes, tanzbares Tempo und könnte durchaus neu sein.

Bei „Ich lieb dich“ bin ich mir sicher, dass es sich um einen neuen Song handelt. Das Gefühl in der Einsamkeit zurückgelassen zu sein, das passt zu den Dramen in Andreas jüngerer Vergangenheit. Auch sind hier nicht so viele Höhen, was zu heute passen dürfte. Dieser Song berührt total.

„Glaub an mich“ passt in viele Lebenssituationen und sagt etwas sehr Wichtiges aus. Wenn man sich liebt, dann sollte man an den anderen glauben.

„Gegen den Strom“ könnte auch ein aktueller Song sein, hat auch die Message, das man gegen die Zeit kämpfen kann. Abschied und Traurigkeit spielen hier eine große Rolle. Ist es mehr Hoffnung oder mehr Traurigkeit in dem Song. Auf jeden Fall eher ein Titel zum hinhören.

Mit „Was ich für dich fühl“ geht es wieder zum Tanzen. Auch hier geht es um die ganz große wahre Liebe. Diese Liebe ist den Kampf jederzeit wert.

Noch mehr Drive hat „Erste Hilfe für die Liebe“. Ein schöner Liebessong, der ein gutes Gefühl gibt. Die Liebe ist das Pflaster für alles und stillt jede Sehnsucht.

„Die ganze Nacht“ ist ein Song für eine Liebe, die immer noch oder wiedererblüht. Er reflektiert seine gesagten Worte und er hört sich selber zu, wie die Liebe aus ihm heraussprudelt.

Die Reise nach „Yokohama“ ist meines Erachtens ein Titel, der in der Vergangenheit keinen Platz auf einem Album gefunden hat. Auf jeden Fall ist es ein schöner, klassischer Schlager, der auch den Flippers gut gestanden hätte.

Auch bei „Stark wie ein Feuer“ denke ich, dass dieser Song aus der Schublade geholt wurde . Dabei ist der Titel wirklich gut und hat auch Tempo und auch die Message ist unsterblich, denn die Liebe und Sehnsucht ist eben „Stark wie ein Feuer“.

Fast wie eine Hymne klingt „Wenn du kommst heute Nacht“. Auf jeden Fall gehts hier um eine Liebesnacht auf die hier zwei lange gewartet haben, die dann für die Ewigkeit sein soll.

Ein typischer Andreas Martin ist auch „Weil ich im Herz dich hab“. Gesungene Gefühle, die man selbst gerne erleben möchte. Egal ob neu oder aus der Schublabe, der Song tut mir richtig gut. Ich hätte auch gerne jemand, der mir so seine Liebe erklärt.

Mit „Sonne im Gesicht“ endet das letzte Album und eine 40jährige Karriere. Auch wenn musikalisch ein Sommer beginnt, er endet hier. Andreas hat mich von Beginn an berührt und ich finde es total gut, dass es mit Alexander Martin weiterhin Musik aus dem Hause Martin gibt.

Bilder der Erinnerung und Worte, die Andreas mir mal persönlich mit auf den Weg gegeben hat, das wird mich weiter begleiten und natürlich die unzähligen Songs, die mich vom Teenager bis heute begleitet habe.

Danke Andreas Martin für 40 musikalische Jahre und viel Glück und Gesundheit für die weiteren Jahre mit einem Album, das nochmal alle musikalischen Stärken zeigt. Leider werden wir diese Songs nicht mehr live erleben und auch Videos mit Andreas Martin wird es wohl nicht geben.

Picture of Ute Brüning

Ute Brüning

Im Schlager unterwegs seit über 30 Jahren, davon 25 Jahre online. Solange berichte ich von Events, stelle CD’s, Künstler, Songs und Events im Web vor. Hitbarometer ist daher für mich ein spannendes Projekt, da hier vieles zukunftsweisend ist und genau in die richtige Richtung zeigt.
Zum Profil von...
Andreas Martin
Das könnte dich auch interessieren
Falco und ‚EUROPA‘ – Ein Song, aktueller denn je
Anita Hofmann und ihre „Voll auf Schlager“ – Reise
Gruppe WIND verbreitet GUTE LAUNE
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Vanessa Mai
DAS ist der Grund, warum Youtube das Video von Laura Müller „shadowbanned“
Laura Müller Superstar
Update: Laura Müller singt „Superstar“
Nancy Su – "You gave me"
Anzeige