Mauritio Paladora – She’s in the Block
Dirk Chittka – Meine Zeit mit Dir
Mauritio Paladora – Where the wind blows
DJ Vanelle – „Geil war’s nicht“ | Die neue Single
Marianna Masadi – Wenn ich an dich denke
„Live fast die punk“ – Uli Sailor präsentiert Punkrock-Piano-EP
Nancy Su – „You gave me“: Eine musikalische Umarmung, die Wärme spendet

Maite Kelly verteilt auf ihrem neuen Album „Nur Liebe“

Blick der Redaktion auf das neue Album von Superstar Maite Kelly

Jetzt ist es endlich da, das neue Album von Maite Kelly. Einmal musste sie zuvor unter Tränen die VÖ noch verschieben, aber jetzt verteilt sie musikalisch nur noch Liebe.

„Nur Liebe“ heißt gleich der Titelsong im Rhythmus- Mix mit allem, was die Liebe ausmacht. Man kann zur Liebe und zum Leben nur „Ja“ sagen.

Bereits ein Hit ist ja „Das tut sich doch keiner freiwillig an“. Der Song knüpft an „Ich brauche einen Mann“ an, aber jetzt will sie doch nicht mehr, oder vielleicht doch. Es ist noch nicht klar. Auf jeden Fall ist klar, dass es ein Ohrwurm ist.

Im Swing-Sound stellt Maite dann fest „Die Liebe hat ihren Plan“. So ist wohl im Leben und am Ende überwindet die Liebe doch alles.

Mein Favorit kommt ganz leise, aber manchmal ist das ganz große Gefühl eben „ Direkt nebenan“. Diese Momente, die sofort berühren und so richtig gut tun und man sich sofort geborgen fühlt, dann sind die großen Gefühle direkt nebenan. Ich liebe diesen Song und fühle mich darin total Zuhause. Dazu ein wachsendes Arrangement, dass eben auch klein anfängt.

„Mit Liebe geht das“ – auch eine wichtige Botschaft und hier so wie Schlager klingt. Die Message passt auf jeden Fall zum Thema und ein Ohrwurm ist der Song allemal.

Es gibt sie die Beziehungen aus der Vergangenheit, die einen nie losgelassen haben. Nur mit Piano-Klängen bringt eine Alltagssituation die Erinnerung zurück und man fragt, wie es ihm denn wohl geht. Und vielleicht schreibt man dann auch eine Nachricht. Und selbst wenn das nur „Einmal im Jahr“ so ist, die Erinnerung bleibt.

Mit „Es ist einfach passiert“ erobert Maite gerade wieder alle Charts und wird für diesen starken und auch tanzbaren Song gefeiert. So feiert man eine Affäre und es ist eben einfach passiert. Der Song sollte ja für einen Mann sein, aber die Frauen von heute sind emanzipiert genug, um eine Affäre zu genießen. Der Song ist auf jeden Fall genau richtig für eine Happy Party.

Auf jeden Fall schon mal eine Ansage ist, „Wer lieben will muss fühlen“. Die Schmerzen der Vergangenheit sind da, aber wer wünscht sich keine Liebe. Schmerz gehört dazu, wenn man sich auf einen Menschen einlässt, aber es ist genau das, was jeder braucht. Bei dem Song taucht man voll in die Gefühle ein.

Den Kindern dieser Welt, die in Leid und Krieg aufwachsen in diesen Zeiten hat Maite „ Irgendwo“ gewidmet, denn alles Leid der Welt soll vergehen und die Welt soll wieder hell im Sonnenschein erstrahlen. Ein gitarrenlastiger Song mit viel Hoffnung und Leichtigkeit.

Ein musikalischer Blick auf Maites Leben ist „Ich sing meine Lieder“, denn das war und ist igihr Leben. Das musikalische Kind der singenden Großfamilie mit Blumen im Haar, das ist noch immer der Blick auf die längst erwachsene Maite. Aus dieser Vergangenheit zieht Maite ihre musikalische Kraft, das spürt man in diesem Song.

„Die Stille tut weh“, wenn die Liebe geht. Man sollte immer der Liebe folgen und sie neu suchen, auch wenn sie weh tut. Die Liebe zeigt den Weg mit Tempo und Zuversicht. Der Titel täuscht über die positive Kraft des Songs hinweg, denn der Titel gibt neues Glück.

Schunkeln zum Abschied, aber „Es ist noch lange nicht vorbei“. Man sollte immer weitergehen und das Leben leben. Der Kampf weiter zu machen, lohnt auf jener Fall. Dazu ein eingängiger Song, der mitreißt und zum mitsingen einlädt.

Zum Abschluss der Titelsong der Püttchen-Geschichten. Der kleine Engel bittet „Flieg mit mir“ und macht so Kindern Mut. Langsamer, eingängiger Song für die Kinder, die mit Püttchen träumen und fühlen.

Maite sagt, sie sei mit diesem Album „gescheitert“, denn sie wollte auch mal andere Schwerpunkte setzen als Liebe und nun heißt das Album „Nur Liebe“ und 9 der 13Titel haben nur Liebe zum Inhalt und auch bei den anderen fehlt die Liebe nich ganz. Es ist eben das wichtigste Gefühl für uns Menschen und das ist gut so.

Musikalisch vielseitig ist das Album dazu, von zart bis temperamentvoll, von Gitarrensolo bis Happy Sound ist alles dabei. Ein Album voller Liebe und Musik, das mich auf jeden Fall voll getroffen hat.

 

Picture of Ute Brüning

Ute Brüning

Im Schlager unterwegs seit über 30 Jahren, davon 25 Jahre online. Solange berichte ich von Events, stelle CD’s, Künstler, Songs und Events im Web vor. Hitbarometer ist daher für mich ein spannendes Projekt, da hier vieles zukunftsweisend ist und genau in die richtige Richtung zeigt.
Zum Profil von...
Maite Kelly
Das könnte dich auch interessieren
Gruppe WIND verbreitet GUTE LAUNE
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Vanessa Mai
DAS ist der Grund, warum Youtube das Video von Laura Müller „shadowbanned“
Laura Müller Superstar
Update: Laura Müller singt „Superstar“
Laura Müller - Follow me auf Only
Laura Müller – Follow me auf Only
Kerstin Kampmann
In tiefer Trauer um Kerstin Kampmann: Ein Nachruf
Mauritio Paladora - She's in the Block
Anzeige